POLITIK KULTUR KNEIPE LEGENDE

Der Club Voltaire (seit 1962) ist offen für politisch Interessierte, parteilich links, aber an keine Partei gebunden. Als gemeinnütziger Verein versteht er sich als Ort für Gegenöffentlichkeit, bietet Information und Aufklärung als Voraussetzung für Emanzipation und Veränderung. Der Club Voltaire will einen Raum erhalten für alternative Kunst und Kultur. Neben politischen Informations- und Diskussionsabenden bietet das Programm Lesungen, Filmvorführungen und viele Musikveranstaltungen.

In Zusammenarbeit mit der JazzInitiative Frankfurt finden einmal im Monat Jazzkonzerte statt, ebenso ein Rap-Abend, eine Disco, ein „Wirtshaussingen“ sowie zweimal monatlich Session- bzw. Improvisationsabende. Zusätzlich gibt es Einzelkonzerte.

Im Rahmen des Musikmesse Festivals präsentiert der Club Voltaire am 7.4. das Berry Blue Trio (Jazz). Linda King, Marvin Scondo und die Frankfurt Allstars geben sich am 8.4. ein Stelldichein und am 9.4. heißt es dann: Bühne frei – Große Session!

Anfahrt Club Voltaire