Jules Ahoi

05.04.
21.00 Uhr
25hours Hotel The Goldman
Hanauer Landstraße 127, 60314 Frankfurt am Main, www.25hours-hotels.com
Der Eintritt ist frei.
Jules Ahoi; Foto: Johanna BesselingJules Ahoi; Foto: Karlotta Fischer

Jules Ahoi

Als Jules Ahoi 2015 für einen Rettungsschwimmerlehrgang an die Atlantikküste Frankreichs fuhr, änderte sich sein Leben komplett. Er verliebte sich in eine Französin, brach sein Studium ab und fing an sich voll und ganz seiner Leidenschaft zu widmen: der Musik. Noch im gleichen Jahr schrieb er über 30 Songs, die hauptsächlich von seinem Leben als Aussteiger handeln. Seitdem arbeitet der 27-Jährige jeden Sommer als Surflehrer und im Winter als Musiker. „Saltwater Folk“ heißt das Genre, das Jules und seine 2016 gegründete Band „The Deepsea Orchestra“ sich auf die Fahne schreiben – passend zum Meer, das nun direkt vor Jules Haustür in Südfrankreich liegt und bis heute seine größte Inspiration ist. Jules Ahoi & The Deepsea Orchestra haben schon eine deutschlandweite Tour hinter sich und in Frankreich Festivalerfahrung gesammelt. Momentan arbeiten sie an ihrem zweiten Release, das im Sommer erscheinen soll. Eine europaweite Tour ist ebenfalls in Planung. Jules Ahoi & The Deepsea Orchestra laden beim Musikmesse Festival ein zum Träumen – vom Sommer, Lagerfeuersessions oder Roadtrips mit dem VW-Bus.