Kælan Mikla

06.04.
21.00 Uhr
The Cave
Brönnerstraße 11, 60313 Frankfurt am Main, www.the-cave.rocks
Mit dem Festival-Ticket gibt es an der Abendkasse 3,00 € Rabatt - solange Kapazitäten vorhanden sind.
Ticketpreis: 8,00 €

Kælan Mikla

Frischer minimalistischer Sound aus Islands Musikszene: Kælan Mikla entführen uns in unbekannte Sphären und zelebrieren die Traurigkeit. Die jungen Künstlerinnen an Schlagzeug, Keyboard, Bass und Mikro bezeichnen ihre Musik selbst als „no wave, but gloomy poetry punk“. Passenderweise gewannen die drei Anfang 2013 einen Poetry Slam in ihrer Heimat Reykjavik und machen seitdem Musik. Eine ganz eigene Poetik entfaltet sich, wenn der dunkle Bass zum teils schreienden Gesang einsetzt und dabei die Halleffekte eine apokalyptische Atmosphäre entfalten. Auf ihrem selbstbetitelten Album „Kælan Mikla“ rollen die Newcomer einen Soundteppich aus, auf dem man sich wunderbar mit der Schönheit der Traurigkeit und der Vergänglichkeit des Lebens beschäftigen kann. Ihre Auftritte, die oft an Kunstperformances erinnern, hüllen die Zuschauer in eine Decke aus düsterer Melancholie, emotionalem Schwarz und ganz viel Island.